Archiv

get-together & Biel tanzt

28.06.2013 - 30.06.2013 - Braderie Biel

Ein Projekt zur Förderung des Austausches zwischen den Sprachgruppen der zweisprachigen Region Biel durch Tanz. Öffentliche Veranstaltung


get-together & Biel tanzt

29.06.2013 - Badifest Schwimmbad Büren a. A.

Ein Projekt zur Förderung des Austausches zwischen den Sprachgruppen der zweisprachigen Region Biel durch Tanz. Öffentliche Veranstaltung


get-together & Biel tanzt

2.07.2013 - Schule Plänke

Ein Projekt zur Förderung des Austausches zwischen den Sprachgruppen der zweisprachigen Region Biel durch Tanz. Öffentliche Veranstaltung


Skatechange in Genf, Teil 1

13.07.2013 - 14.07.2013 - Genf

Ein Projekt zur Förderung des Austauschs zwischen jungen Skatern aus den verschiedenen Sprachregionen und die Entdeckung von drei grossen Skateparks


get-together & Sommertheater Kultursommer Schaffhausen: Diner magique

18.07.2013 - Schaffhausen

Ein Projekt zur Förderung des Austausches zwischen Familien aus der Romandie und Familien aus Schaffhausen


get-together e Sommertheater Kultursommer Schaffhausen: diner magique

18.07.2013 19:00 - 21:00



get-together & Biel tanzt

1.08.2013 - 2.08.2013 - Biel

Ein Projekt zur Förderung des Austausches zwischen den Sprachgruppen der zweisprachigen Region Biel durch Tanz.

Teilnahme: öffentliche Veranstaltung


Serata letteraria SPECIALE get-together

4.08.2013 20:00 - 22:00 - Ono Bar, Bern

La serata letteraria propone diversi testi in tutte le quattro lingue (tradotte in tedesco).


Kategorie: Anderes

Lesesessel SPEZIAL get-together

4.08.2013 20:00 - 22:00 - Bern

Ein Lesesessel mit unseren vier Landessprachen (übersetzt auf Deutsch)

Teilnahme: öffentliche Veranstaltung


get-together & Biel tanzt

9.08.2013 21:30 - 22:00 - X-Days

Ein Projekt zur Förderung des Austausches zwischen den Sprachgruppen der zweisprachigen Region Biel durch Tanz.

Robert-Walser Platz

Teilnahme: öffentliche Veranstaltung


Seite 2 von 4 1234 << >>

"Am Projekt gefällt uns insbesondere der Ansatz, dass das Projekt von Jugendlichen für Jugendliche durchgeführt werden soll. Wir erhoffen uns von diesem Perspektivenwechsel auch neue Ansatze in der Verständigungsarbeit. Aus diesem Grund erscheint uns das Projekt interessant und unterstützenswert."

David Vitali, Bundesamt für Kultur